Schrift größerSchriftart kleinerSchriftart vergrößernDruckenDrucken

Zahnchirurgie

Zahnziehen und mehr

Zur Zahnchirurgie gehört in erster Linie das Ziehen von Zähnen, aber auch unter anderem das Entfernen von entzündeten Wurzelspitzen oder Zysten.

Die Behandlung findet in der modernen zahnärztlichen Chirurgie unter optimaler Betäubung schonend und unter weitgehender Schmerzausschaltung statt.

Zum optimalen Verlauf des Eingriffs und des raschen Heilungsprozesses können Sie entscheidend beitragen, wenn Sie sich an die individuellen Hinweise und Verhaltensregeln halten, die Sie von Ihrem Zahnarzt bekommen.

Ausgewählte Themen

Wurzelspitzen- Resektion

Entzündete Wurzeln oder Zysten an der Wurzelspitze müssen nicht unbedingt dazu führen, dass ein Zahn gezogen werden muss. Lesen Sie mehr...

Verhalten nach Eingriff

Die Zeit unmittelbar nach dem chirurgischen Eingriff, aber auch die nächsten Tage sind für die ungestörte Heilung der kleinen Wunde im Mund besonders wichtig. Lesen Sie mehr...